Krups FDK 251 Waffeleisen – Testbericht

Krups FDK 251 Waffeleisen

Krups FDK 251 Waffeleisen – Testbericht

Das Waffeleisen von Krups macht einen guten Eindruck, ist hochwertig verarbeitet und optisch kann es sich in seinem Edelstahl-look sehen lassen. Wir haben das Krups Waffeleisen auf Herz und Nieren getestet und sind von seiner Leistung überzeugt.

Krups WaffeleisenBewertung:

checkSehr gute Verarbeitung

checkSehr gute Antihaftbeschichtung

checkSehr leicht zu Reinigen

checkSehr kurze Aufwärmphase

noGriff wird warm

Bei Amazon ansehen

 

 

Stärken des Krups FDK 251 WaffeleisenKrups Waffeleisen offen

Mit 850 Watt Leistung ist das Gerät bestens gerüstet leckere Waffeln zu backen. Mit dem Gerät, werden Rezepte und Zubereitungsvorschläge versendet, die man durchaus empfehlen kann. Wir haben 1-2 neue Variationen probiert. Die Backleistung des Krups Waffeleisen ist sehr gut und gleichmässig braun. Die Waffeln sind ca. nach 3-4 Minuten fertig. Ein Temperaturregler ist zwar leider nicht vorhanden, nur Kontrollleuchten. Nach mehrmaligem Backen hat man genügend Erfahrung gesammelt und kann gut darauf verzichten.

Die Beschichtung des Waffeleisens FDK 251 ist sehr gut. In unseren Tests ist kein Teig im Waffeleisen hängen geblieben. Vor dem Gebrauch kann man die Eisen einölen, um den Effekt zu verstärken. Wenn man möchte kann man nach dem Gebrauch auch etwas einölen, um die Beschichtung zu pflegen. Das Gerät wird sehr schnell heiß, leider aber auch das ganze Waffeleisen. Besonders der Griff wird durch austretendes Kondenswasser etwas warm. Man sollte daher kleine Kinder nicht ohne Aufsicht Waffeln backen lassen. Das ist aber auch der einzige Kritikpunkt den wir gefunden haben.
Etwas aufpassen sollte man beim Einfüllen des Teiges, die Menge sollte annähernd stimmen, da sonst der Teig an den Seiten heraus quillt. Falls es doch einmal passieren sollte, dann den heraus gequollenen Teig schnell entfernen, da es sonst schwierig wird mit der Reinigung. Der Teig ist sehr schwer aus den kleinen Ritzen zu entfernen. Was noch wichtig ist, der Deckel darf beim Backvorgang nicht einrasten, da sich die Waffel sonst nicht richtig ausdehnen kann und das Gerät beschädigt werden könnte. Ansonsten ist die Reinigung des Krups Waffeleisens ein Kinderspiel. Es wird eigentlich nicht wirklich schmutzig, wenn man ordentlich arbeitet. Es macht wirklich Spaß Waffeln selbst zu backen.
Die Größe des Gerätes hat uns am Anfang ein wenig Probleme gemacht, da man erst mal etwas Platz in der Küche schaffen muss. Allerdings sind wir mit dem Gerät und den Waffeln rundum zufrieden und wir können es jederzeit zum Kauf empfehlen. Das Preis – Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall.
Der genannte Kritikpunkt fällt mit einiger Erfahrung nicht mehr so sehr ins Gewicht.

Das Krups FDK 251 Waffeleisen auf einen BlickKrups Waffeleisen Schalter

AusmaßeBreite: 31,6 cmLänge: 29,5 cmHöhe: 15,5 cm
Gewicht3,0 kg
FormEckig; für 2 belgische Waffeln
Anti-Haftbeschichtungja
 Temperaturregelungnein
 Leistung850 Watt
 Bewertung 4 Sterne
Bei Amazon ansehen
Zur Testübersicht

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close